Zur Hauptnavigation . Zur Bildergalerie . Zum Seiteninhalt

Eine Logografik des Thüringer Verfassungsschutzes

Verfassungsschutz Thüringen

Dienstgebäude des Thüringer Verfassungsschutzes in Erfurt, Quelle: AfV

Verfassungsschutzpräsident Stephan J. Kramer

Stephan Kramer am Rednerpult

Besuchergruppen

Besuchergruppen der Bundeswehr beim Thüringer Verfassungsschutz

 

Rund 130 Soldaten des Panzergrenadierbatallions 391 aus Bad Salzungen  statteten  dem Amt für Verfassungsschutz beim Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales einen Informationsbesuch ab.

Der Präsident des Amtes, Stephan J. Kramer, begrüßte die Gäste. Er betonte die Neuausrichtung der Verfassungsschutzbehörden in Deutschland, insbesondere ein höheres Maß an Transparenz für die Öffentlichkeit.

Die Gruppe erhielt Informationen über die Arbeitsweise des Verfassungsschutzes, die aktuelle Gefährdungslage im Bereich des Islamismus sowie einen Überblick im Bereich Spionageabwehr.

 

Hinweis

Besuchergruppen sind im Amt für Verfassungsschutz herzlich willkommen. Eine rechtzeitige Anmeldung ist erforderlich. Je nach Interesse können Informationen zur Behörde selbst und/oder zu den Arbeitsbereichen des Amtes angeboten werden. Kosten entstehen keine. Einzelheiten des Besuches können vorher vereinbart werden.


Amt für Verfassungsschutz
Stabsstelle Presse - und Öffentlichkeitsarbeit
Haarbergstraße 62
99097 Erfurt

Tel. 0361 – 37 93 817

afvoeffentlichkeit@tmik.thueringen.de

 

Das Thüringer Innenministerium in den sozialen Netzwerken: